Arbor IT-Security Barcamp

Arbor IT-Security Barcamp

Die Zahl der DDoS-Angriffe auf Unternehmen steigt und Attacken werden immer komplexer. 2017 gab es in der DACH-Region knapp 197.000 derartiger Cyberattacken. Organisationen und Unternehmen mussten also 22 DDoS-Angriffe pro Stunde abwehren.

Und dies trifft heute im Prinzip auf fast alle Unternehmen und deren Dienste zu. Nahezu jedes Geschäftsmodell umfasst einen Bereich, der in erheblichem Maße – und mitunter fast vollständig – auf Online-Transaktionen basiert.

Die Folgen eines DDoS-Angriffs können durchaus schwerwiegend sein und sind meistens mit hohen finanziellen Schäden verbunden. Zudem stehen juristische Fragen im Raum, wenn vertrauliche, personenbezogene Daten kompromittiert werden.

Um die richtigen Gegenmaßnahmen und Abwehrstrategien zu entdecken ist daher die Schwarmintelligenz von Unternehmen, Partnern und Service Providern eine wertvolle Wissensquelle. Alle Teilnehmer bringen Ihr Wissen, Ihre Erfahrungen und Ihre Ideen mit ein. Dadurch ist sichergestellt, dass die Themen in der Praxis Relevanz haben und alle akuten Themen der Teilnehmer berücksichtigt werden.

Genau hierfür wollen wir von Arbor eine Austauschplattform schaffen, die weit über die von uns angebotenen Lösungspakete hinausgeht.

Jetzt anmelden

Themen

Beim Arbor IT-Security Barcamp können Sie alle Themen einbringen, die Sie gerade rund um das Thema IT-Security und Cyberattacken auf dem Herzen haben. Dies können Fragen von Ihnen, Diskussionen aber auch Workshops und Vorträge zu gelungenen Beispielen sein.

Die Themenzusammenstellung findet gemeinsam vor Ort statt. Wie das genau funktioniert erläutern wir hier. Hier ein paar mögliche Themen, über die wir sprechen können:

  • Welche aktuellen Angriffszenarien gibt es und wie kann man sich gegen diese schützen?
  • Welchen Mehrwert bringt mir ein DDoS-Schutz, wenn ich nicht angegriffen werde.
  • Wie schule ich die "Schwachstelle Mensch" um Social Engeneering zu verhindern?
  • Welche rechtlichen Auswirkungen hat die GDRP auf unsere IT-Sicherheitsarchitektur?
  • Wie kann ich die Wichtigkeit von IT-Sicherheit gegenüber von Entscheidern am besten darstellen und verständlich machen?
  • Wie kann ich die Herausforderungen meistern, wenn ich nur knappe Ressourcen zur Verfügung habe?
  • Welche Geschäftsmodelle gibt es derzeit und wie können sie sich aufgrund von Marktgegebenheiten zukünftig verändern?
  • … und alle Themen, die Sie gerade beschäftigen!

Wer ist eingeladen?

Zu dem Arbor IT-Security Barcamp sind eingeladen:

  • IT-Sicherheitsverantwortliche
  • IT-Projektleiter
  • Service Provider
  • Reseller Partner
  • Medienvertreter und Blogger
  • Unternehmen, die an IT-Security-Themen interessiert sind

Jetzt anmelden