Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt bauen ihre Kapazitäten für die Remote-Arbeit und das Home Learning massiv aus. Daher war es noch nie so wichtig, dass kritische Infrastrukturen wie Internetschaltungen, Router, VPN-Gateways und Firewalls unterbrechungsfrei verfügbar sind. Nur so lässt sich der Remote-Zugang zu internen Ressourcen und Services gewährleisten. Wenn solche Infrastrukturen nicht verfügbar sind oder eine unzureichende Performance liefern, kann das schwerwiegende Folgen haben, angefangen bei eingeschränkter Produktivität sowie Umsatz- und Gewinnverlusten bis hin zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit, wodurch die Umgebungen anfällig für Cyber-Bedrohungen jeglicher Art werden.

DDoS-Angriffe bedrohen die Verfügbarkeit kritischer Infrastrukturen und Services.

Internetschaltungen
Remote-Benutzer benötigen diese Schaltungen, um auf interne Netzwerkinformationen und -services zuzugreifen. Immer mehr autorisierte Remote-Benutzer sind auf diese Schaltungen angewiesen. So kann selbst ein kleiner DDoS-Angriff schwere Auswirkungen auf Performance und Verfügbarkeit dieser Schaltungen haben.

VPN-Gateways/-Firewalls
Diese Geräte ermöglichen Remote-Benutzern, in Kombination oder einzeln, sicheren Zugang zum System. Diese Geräte sind zustandsabhängig und besonders anfällig für DDoS-Angriffe, insbesondere für TCP State Exhaustion-Attacken. Schützen Sie Ihr VPN

Anwendungsserver
Services aus dem Unternehmensnetzwerk müssen auch Remote-Benutzern zur Verfügung stehen, damit diese wie gewohnt arbeiten können. Attacken auf Anwendungsebene greifen diese geschäftskritischen Applikationen gezielt an und ziehen Ressourcen ab. Sobald diese Ressourcen erschöpft sind, bricht die Anwendung zusammen.

DDoS-Angriffe bedrohen die Verfügbarkeit kritischer Infrastrukturen und Services.
Hier klicken, um Bild zu vergrößern

Die NETSCOUT-Lösung

Die branchenweit führende NETSCOUT-Lösung Arbor DDoS Protection ist eine hybride, vollständig verwaltete Lösung (Cloud + On-Premises), die aus folgenden Komponenten besteht:

Arbor Edge Defense (AED)

Eine (virtuelle) On-Premise-Appliance, die vor eine Firewall oder eine VPN-Gateway geschaltet wird, um diese und die damit verbundenen Anwendungsservices vor volumetrischen Angriffen (bis zu 40 Gbps) , TCP State Exhaustion-Angriffen oder Angriffen auf Anwendungsebene zu schützen.

Arbor Cloud

Ein cloudbasierter Service zur Abwehr von DDoS-Attacken mit mehr als 14 globalen Scrubbing-Centern, einer Kapazität von über 11 TBps und Experten, die Ihnen rund um die Uhr bei der Bekämpfung von DDoS-Attacken zur Verfügung stehen. Arbor Cloud wird vor allem zur Bekämpfung von Angriffen auf Internetschaltungen verwendet.

ATLAS Threat Intelligence

AED und Arbor Cloud werden kontinuierlich durch die ATLAS Threat Intelligence aktualisiert. Das schützt nicht nur vor den neuesten DDoS-Angriffen, sondern auch vor anderen Bedrohungen.

Vollständig verwalteter Service zum Schutz vor DDoS-Angriffen

Die gesamte Lösung kann vollständig und rund um die Uhr durch Arbor-Experten für die Abwehr von DDoS-Experten verwaltet werden, damit Sie sich ganz auf Ihre eigenen Aufgaben konzentrieren können.

Rufen Sie uns noch heute an, um Ihre kritische Netzwerkinfrastruktur zu schützen.

Angriffe / Vorbereitung auf den Ernstfall / Mehr Abwehrkapazitäten

844-END-DDOS in den USA und Kanada
+1 734-794-5099 international